Das wird speziell am Anfang häufig passieren. Es funktioniert genauso wie mit einem Baby – irgendwann wird es verstehen. Der natürliche Ablauf ist hören – nachsagen – speichern – verstehen. Unser Coach spricht nur die Zielsprache mit dem Kind, niemals die Muttersprache des Kindes. Dadurch vermeiden wir, dass die Kommunikation in 2 Sprachen statt findet. Weiterführende Informationen finden Sie in unserem BLOG