Warum HYBRID Kurse die Zukunft sind

Liebe BLOG Leser,

 

jeder kennt den typischen Vor – Ort Kurs, und vermutlich auch bereits ONLINE Kurse. In Zeiten von Lockdown´s, Quarantäne, Distance Learning und Ausgangsbeschränkungen sind diese in aller Munde.

Es stellt sich natürlich automatisch die Frage nach dem Modell der Zukunft – ist nun das eine besser oder das andere? Eine Vielzahl an Schüler und Schülerinnen zum Beispiel findet, dass der herkömmliche Kurs, also IN PERSON learning viel effektiver ist. Aber das Online Angebot holt auf. Es gibt immer mehr Plattformen die Online Kurse und auch Online Klassen unterstützen und attraktiver machen.

Meiner Meinung nach liegt die Zukunft in HYBRID Angeboten – also beides auf einmal

Was ist nun also ein HYBRID Kurs? 

Von einem Hybrid Kurs spricht mann, wenn das Angebot sowohl IN PERSON als auch ONLINE umfasst, Und zwar dieses auf die Dauer des Kurses. Das hat den Vorteil, dass der Lehrinhalt so konsumiert werden kann, wie es gerade am Besten in den eigenen Ablauf passt!

 

Dazu einige Beispiele:

Sofern alles nach Plan läuft, die „alte Normalität“ wieder zurückgekehrt ist, wählt man im Regelfall den IN PERSON Kurs, also den Kurs Vor Ort. Man hat direkten Kontakt zu den anderen Kursteilnehmern und zum Trainer / der Trainerin. Der Inhalt kann so mit maximaler Effektivität aufgenommen werden.

Bei leichter Krankheit, die es einem erschwert oder nicht ermöglicht sein zu Hause zu verlassen, nimmt man einfach ONLINE am Kurs teil. Mit Sicherheit weniger Effektiv, aber besser als gar nicht. Auch wenn das Wetter extrem schlecht ist, die Straßen verstopft sind ist die Online Variante eine gute Alternative.

In den aktuellen Zeiten mit Lockdowns, Quarantäne und Angst sich anzustecken auf jeden Fall eine sehr gute Alternative. Während einem Lockdown wird der Präsenz-Unterricht vor Ort ohnehin ausgesetzt. Der Trainer/Trainerin kann dann auch einfach von zu Hause aus unterrichten, oder alleine aus dem Learning Studio.

Alle Kurse werden live abgehalten, es handelt sich also nicht um Aufzeichnungen – vergleichbar mit einem Webinar oder Kursvideo welches einfach abgespielt wird. Der Trainer hält jede Stunde live.

Es kann also in Zeiten nach den Lockdowns durchaus vorkommen, dass ein Kurs bestehend aus 8 Personen mit 5 Teilnehmern VOR ORT abgehalten wird, und 3 Teilnehmer online dazu geschaltet werden.

Hybrid Kurs

Wichtig bei einem Hybrid Setting ist, dass die Teilnehmer zu Hause die Teilnehmer VOR Ort sehen und hören können, und auch umgekehrt. Also auch die Teilnehmer Vor Ort sehen und hören die Teilnehmer zu Hause. Technisch wird das mit mehreren Kameras gelöst die dann bei Bedarf gewechselt werden können.

Sie haben Lust das einmal live mit Ihrem Kind auszuprobieren? Melden Sie sich zu einer unserer nächsten kostenlosen und unverbindlichen Probestunden für einen Englischkurs an!

 

Verpassen Sie keine News mehr!

Abonnieren Sie unserer Newsletter uns erhalten Sie stets neue Informationen zum Thema Zweisprachigkeit sowie Aktionen und Neuerungen. Es wird in naher Zukunft einen Shop mit englischen Büchern in unserem neuen Geschäftsgebäude geben! Bleiben Sie Informiert!